Covid 19 Wikipedia Warum Die Freie Enzyklopädie Nicht Funktioniert Aspect Ratio 12 5
16.03.2020

Covid-19 & Wikipedia: Warum die freie Enzyklopädie nicht funktioniert

Der Krieg um die Coronavirus/Covid-19 Deutungshoheit ist auf Wikipedia voll entbrannt. Wikipedia ist immerhin die Nr. 6 der meistbesuchten Websites in Österreich (Quelle: Alexa.com, Stand, 15.03.20). Und was dort aktuell rund um den Eintrag zu Corona abgeht ist – gelinde gesagt – spooky.

Die Fakten: Die Corona-Seite wurde am 1. März angelegt. Die Seite verzeichnet bis jetzt eine viertel Million Aufrufe. Der Autor, der die Seite angelegt hat, ist mittlerweile gesperrt. Die Seite wurde zur sofortigen Löschung wegen „unnötiger Panikmache und Newstickerites“ vorgeschlagen. Das Gegenteil ist passiert:

Dubioser Autoren Wildwuchs

Mittlerweile sind 15 Accounts gesperrt worden, darunter jahrelang tätige Wikipedia-Autoren. Es kommen praktisch im Minutentakt neue Autoren hinzu. Die meisten „privat“. Das haben wir auf „Whatismyipadress“ geprüft. Will heißen – auch wenn (angenommen) große Konzerne eingreifen, den Krieg um die Deutungshoheit zu COVID-19, läuft das über kleine, private Internet-Accounts.

Seitenschutz nach wie vor nicht aktiviert

Beim “Wikipedia Seitenschutz” handelt es sich um eine Software-Funktion, mit der bestimmte Seiten gegen unerwünschte Veränderung geschützt werden können. Der Seitenschutz kann nur durch Administratoren gesetzt und aufgehoben werden. Jeder kann dies bei Vorliegen entsprechender Gründe beantragen.

Für den Corona-Eintrag ist der Seitenschutz nach wie vor nicht aktiviert. Dies führt dazu, dass der Kampf um die Deutungshoheit zur größten Krise seit 75 Jahren völlig unkontrolliert verläuft. Eine Einladung für jene, mit den meisten Ressourcen, der Geschichte Ihren (lukrativen)Stempel aufzudrücken.

Steigende Anzahl an Fakenews

Von “abgeschalteten Beatmungsgeräten in Italien” bis zu einer “Sterblichkeit von über 2,5% selbst in NICHT-Risikogruppen“. Der Panikmache sind im momentanen Setting Tür und Tor geöffnet.

sonicboom Tipps für die Krisenkommunikation

  1. Einrichtung eines “Corona-War-Room” (Spezialseite): Eine zentrale Stelle an der ALLE verfügbaren Daten gesammelt, interpretiert und zur Verbreitung aufbereitet werden.
  2. Seitenschutz beantragen (Kommunikation fokussieren auf offizielle Informationsquellen, geordnet von erfahrenen Administratoren)
  3. Konsistente Sprachregelung quer durch alle Stakeholder: Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentliche Hand.
  4. Takt, Timing und Power basierend auf einem laufenden Themen- und Channel Monitoring
    • standardisiertes Wikipedia Update in gleichbleibendem Setting
    • massive virale Kommunikation auf relevanten Online Kommunikationskanälen

Alle Zahlen & Fakten (Stand: 15.03.2020)

Wikipedia “COVID-19-Fälle in Österreich” Profilaufrufe

COVIDÖ Wiki Abrufstatistiken

[]
„COVID-19-Fälle in Österreich“ Aufrufe im Detail

1

[]
„COVID-19-Fälle in Österreich“ Autoren im Detail

1

1

[]

Wikipedia Profil Löschantrag (Profilersteller “Connaisseur de Paris”)

COVIDÖ Wiki Abrufstatistiken 1

[]

Konfliktäre/Gelöschte Wikipedia Einträge

02.03.20: Ots Aussendung der Wiener FPÖ (Dominik Nepp)
  • Autor: Connaisseur de Paris
    • Löschgrund: „unsachliche Meinungsäußerung von Herrn Nepp, keine zitierbare Quelle“

1

[]
08.03.20: Verdacht einer Fake Quelle
  • Quelle = Worldofmeters.info (gehört der kanadischen Firma DADAX)
    • Löschgrund: „unseriöse Quelle“, „Die Seite ist eine seltsame Mischung aus Liveticker, Blog und vor allem Werbung“
[]
seit 09.03.20: WHO vs. BMSGPK vs. AGES
  • Autor: Sebastian Dietrich
    • Löschgrund: „die WHO Reports sagen was anderes (da zeitlich hintennach)“
  • Autor: Sankisan
    • Löschgrund: „wenn man die Meldezeitpunkte an die WHO nicht weiß braucht man auch keine Phantasieangaben machen; Korrektur auf Bundesministerium FÜR Inneres statt DES Inneren“
  • Autor: Taste1at
    • Löschgrund: „Die Bundesländer-Zahlen kommen mittlerweile nur mehr direkt vom Ministerium selbst, nicht mehr von der AGES”
[]
seit 12.03.20: Immer mehr Fake News
  • Löschgrund: „In den Quellen steht nichts von abgedrehten Beatmungen“

1

  • Autor: JoKalliauer
    • Löschgrund: „Sorry: Die Behauptung einer STerblichkeit von > 2,5% für NICHT-Risikopersonen in den Grafiken aufzustellen kann man nicht mit nem Video und nen Facebook-Video belegen (abgesehen davon is es falsch). Die zweite Grafik stammt aus aus medium.com und wurde von nem Journalisten ohne Quellenangabe gemacht. Bitte bei solchen Behauptungen seriösere Quellen einfügen! Das kann nicht mit Facebook(!) belegt werden!“
[]

Auffällige/Gesperrte Wikipedia User

Top Autoren und Textanteile

1

[]
Erster Autor/Profilersteller (wurde gesperrt)

2

1

[]

Konfliktäre Wikipedia Autoren

[]

Anonyme/neue Wikipedia Autoren

zur Übersicht
«
»